top of page

Das Lieblingsrezept von EMAs Krümelmonster Herr Herkenrath

Wie Herr Herkenrath einst zu mir sagte: ,,Es gibt nicht viele Sachen, die mich ärgern, doch eine davon ist, wenn Leute mir mein Essen wegnehmen. Passierte häufiger bei meiner Familie...´´

Das ist sein Lieblingsrezept für die Weihnachtszeit: Man wird sie dich nicht aufessen lassen, sondern nimmt sie dir eiskalt weg. Bühne frei für die... Schokinis!










Profi-Tipp von Herr Herkenrath: Gleich die doppelte Menge machen, so bleibt vielleicht auch was für dich übrig.













Benötigte Zutaten:

400 g Mehl

120 g Speisestärke

2 TL, gestr. Backpulver

200 g Zucker

2 Pck. Vanillinzucker

4 Pck. Orangenschale, oder Orangen-Back, insgesamt ca. 20 g

2 m.-große Eier

200 g Schokolade, zartbitter, klein gehackt, oder Schokotröpfchen

250 g Butter


Zubereitung:

Das Mehl zusammen mit Zucker, Vanillinzucker, Orangen-Back, Backpulver, Speisestärke und den Eiern vermengen. Dann die vorher erwärmte Butter hinzufügen und weiter zu einem glatten Teig kneten. Zuletzt die Schokotröpfchen unterrühren.


Aus dem fertigen Teig gleichmäßige Rollen von ca. 3 cm Durchmesser formen und etwas flach drücken. Sie sollten dann ca. 5 cm breit und 1 cm hoch sein. Nun müssen die Rollen für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank.


Danach mit dem Messer ca. 0,5 cm dicke Streifen schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Achtung, nicht zu dicht legen, da die Plätzchen noch aufgehen.


Im vorgeheizten Backofen (Umluft 180 Grad) ca. 10 Minuten backen. Die Plätzchen müssen zum Schluss goldbraun sein.


Arbeitszeit ca. 30 Minuten, Ruhezeit ca. 3 Stunden, Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten, Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten



Viel Spaß beim Nachmachen und vielleicht ja sogar guten Appetit!

(Wenn du die doppelte Menge gemacht hast ;-) Beitrag von Simone Lentz


276 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page